Neuigkeiten

Ferienprogramm

Ferienprogramm     In den Sommerferien finden an ...

mehr

Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik Nächster Termin: Montags, 8.5.2017, 9.00-10.30 Uhr, Dauer: 6 ...

mehr


Jun
9
Fr
Facecoaching Workshop @ Kreative Kommunikation Wuppertal
Jun 9 @ 19:00 – 21:30

Wir freuen uns sehr, dass der bekannte Experte Henning Olesen an diesem Tag bei uns einen exklusiven Workshop abhält.

Unterdrückte oder unbewusste Emotionen hinterlassen für den Bruchteil einer
Sekunde Spuren im Gesicht eines Menschen, sogenannte microexpressions.

Diese unwillentlichen Gesichtsausdrücke sind – im Gegensatz zu den „macro-
expressions“ wie Lachen oder Weinen – nicht manipulierbar. Damit sind sie ein hervorragender Wegweiser in jedem Gespräch, weil sie unverfälschte Hinweise grundlegenden Emotionen unseres Gesprächspartners geben. Jeder kann lernen,
auf microexpressions zu achten und sie zu interpretieren.

Wir erfahren jedoch nicht nur etwas über unseren Gesprächspartner, sondern
auch etwas über uns selbst: Emotionen unseres Gesprächspartners sind immer
auch Reaktionen auf uns als Gesprächspartner.

Investition: 29,-

Weitere Infos und Anmeldung: 0202-2413160

https://www.facebook.com/events/1877414032473900/

Jul
3
Mo
Systemischer Kinder- und Jugendcoach Ausbildung Basis, Sinzheim @ Kreative Kommunikation Wuppertal
Jul 3 @ 18:00 – Jul 6 @ 21:30

BASIC-Ausbildung in Sinzheim

– für Menschen, die als Kinder- oder Jugendcoach arbeiten möchten
– für Erzieher, Lehrer, Eltern…
– als Ergänzung zur Systemischen und/oder NLP Ausbildung
– für Eltern

Aus dem Inhalt
– Entwcklungspychologie
– Kinder als Klient
– Blockaden und Ängste
– Lernen lernen
– Entspannungstechniken
– Mentaltraining
– Selbstbewusstseinstraining
– Ressourcenstärkung
– Systemische Beratung
– Erziehungsberatung

Eine Ausbildung bei uns bietet Ihnen vielseitige Vorteile!

Unsere Trainer haben langjährige Erfahrungen in Therapie, Coaching und Training, wie auch im Businessbereich. Dies ermöglicht Ihnen, von umfassenden Ressourcen zu profitieren!

Ort:
SINZHEIM, Baden-Würtemberg

Vormittagskurs.
Jeweils dreimal an je vier Vormittagen. Der BASIC Teil lässt sich separat buchen. Für den ADVANCED Teil ist die Absolvierung von BASIC Voraussetzung

Seminarzeiten:
Mo – Do, jeweils 9 – 14 Uhr
Freitag: 18.00-21.30 Uhr Sa.+So. 10.00-18.00 Uhr

1.) 03.07 .- 06.07.2017
2.) 18.09. – 21.09.2017
3.) 27.11. – 30.11.2017

Investition:
1350€

Bei Mit-Buchung des zweiten Teils: 1000,-€/pro Teil

Bildungsschecks, -prämie und Ratenzahlung möglich!

Natürlich stehen wir gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.
Tel: 0202-2413160

https://www.facebook.com/events/753357971480461/

Jul
7
Fr
Traumatherapie-Ausbildung @ NLP Ausbildungsinstitut Ruhr
Jul 7 @ 18:00 – Jul 9 @ 22:00

Traumatherapie ist eine Methode der Psychotherapie, die sich mit der Integration von Traumata befasst. Die Systemische Traumatherapie Ausbildung ist ein Teil unserer Trauma Angebote. Falls Sie noch keine EMDR/EMI Ausbildung haben, sollten Sie diese beiden Ausbildungen gemeinsam oder nacheinander besuchen. Dabei ist es nicht wichtig eine Reihenfolge einzuhalten.

Grundlegende systemische Annahmen beziehen sich auf die Zirkularität von Ursache und Wirkung und auf die Metaebene. Systemische Traumatherapeuten interessieren sich nicht in erster Linie für die Fragen, woher das Trauma kommt und wie man es beseitigt, sondern dafür, wie das Trauma „funktioniert“ und was es aufrechterhält. Die „Kreiskausalität“ wird sichtbar, wenn es gelingt, das Trauma-Erleben von oben (aus der Metaebene) zu beobachten. Dieses „Kunststück“ ist nicht leicht zu erlernen, weil man nicht gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen sein kann. Die systemische Traumatherapie versucht, mit den Klienten zwischen den Ebenen zu oszillieren.

Inhalte:
Traditionelle Therapieverfahren, die in erster Linie defizitorientiert „denken“, werden von systemisch arbeitenden BeraterInnen und TherapeutInnen nicht mitgetragen. Die systemische Traumatherapie arbeitet in erster Linie lösungs- und ressourcenorientiert. Gleichwohl berücksichtigt sie bewährte Verfahren aus nichtsystemischen Ansätzen (s. u.).
Die Praxis der hier vorgestellten Traumaarbeit profitiert in hohem Maße von verhaltenstherapeutischem Wissen.

Trauma oder belastendes Lebensereignis? Kognitive Verhaltenstherapie und systemische Ansätze in der Trauma-Therapie

Rolle des Trauma-Therapeuten & Sekundärtraumatisierung und Trauma-Muster

Stabilisierung & Ressourceninstallation

Trauma & Bindung und Trauma-Muster

Trauma-Bearbeitung und Trauma-Muster

Systemische Techniken und Methoden.

Ego State Therapie

Imaginative Techniken (Hypnosystemik, Pitt)

Brainspott-MEthoden

Körpertherapien

Nicht alle Themen müssen Berücksichtigung finden, weitere Themen können hinzukommen. Änderungen sind nach Absprache mit den Teilnehmenden möglich und ggf. der Weiterbildungsleitung vorbehalten.

Gestaltung der Weiterbildung

Obwohl die Ausbildung „Systemische Traumatherapie“ im Wesentlichen praxis- und handlungsorientiert aufgebaut ist, hat auch die Theorie ihren festen Platz. Mit einem im Institut entwickelten „Rezept“ wird die Theoriekost mundgerecht zubereitet.

Das eigentliche Gewicht der Weiterbildung liegt im Üben, Trainieren, Üben, Trainieren. Neben einem Schwerpunktthema für jedes Traumatherapie Ausbildungs Wochenende wird mit Beispielen gearbeitet. Die Beispiele bringen die Teilnehmenden selber ein oder sie werden vom Trainer vorgestellt.

Termine:
07.07.-09.07.2017
(Basis, Grundlagen, Stabilisierung)
01.09.-03.09.2017
(weitere Stabilisierungsübungen, Akuttrauma und Muster)
10.11.-12.11.2017
(Hypnosyst. Teilearbeit, EST, Komplextraumatisierung)
19.01-21.01.2018
(Heilsame systemische Körper Arbeit)
02.03.-04.03.2018
(Bindungstraumata auflösen)
04.05.-06.05.2018
(Systemische BrainPoint Arbeit)
06.07.-08.07.2018
(Supervision und Lernfest)
09.06. – 11.06.2017

Investition:

€ 3108.- in 12 Raten á € 259.-

Sofortzahler Preis mit Rabatt:

€ 2780.-

Der Bildungsscheck NRW fördert momentan Berechtigte mit 50% der Ausbildungssumme bis € 500.-. Die Förderung gilt für Beschäftigte (nicht im öffentlichen Dienst) in NRW.

Wir empfehlen für Krankheitsfälle, während der Ausbildung, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen.

Zertifikate

Systemische Traumatherapie oder Systemische Traumaberatung oder Systemische Traumapädagogik

Die Zertifikate entsprechen den Bedingungen zur Erlangung des Zertifikates Traumatherapie der Gesellschaft für systemische Beratung e.V. (GSB e.V.) Die GSB e.V. hat eigene, vom Institut unabhängige Vergabekriterien. Erforderlich sind 50 Stunden Peergroup Arbeit und 50 Stunden Literaturarbeit, sowie drei Fallberichte… Ohne Gewähr.

Dachverband

Das Institut ist Mitglied in der Gesellschaft für systemische Beratung e.V. (GSB e.V.).

https://www.facebook.com/events/407454539606775/

Jul
23
So
30. Metaforum SommerCamp 2017 in Italien
Jul 23 @ 09:00 – Aug 5 @ 13:00

Das vielfältigste Fortbildungsangebot für die Arbeit mit Menschen und sich selbst im einzgartigen Kloster San Marco.

Auszug aus dem Programm:

COACHING
– Meta-Coaching: Gunther Schmidt, Stephen Gilligan
– Business Coaching: Sabine Klenke und Tom Andreas
– Positive Psychologie: Philip Streit
– Systemisches Kindercoaching: Maleanie Reißig
– Samurai-Coach: Peter Jaruschewski

SYSTEMISCH BERATEN
– Hypnosystemische Konzepte: Gunther Schmidt
– Syst. Organisationsentwicklung: Oliver Martin, Julia Andersch
– Syst. Strukturaufstellungen: I. Sparrer, M. Varga v. Kibéd

HYPNOTHERAPIE UND TRANCE
– Angewandte Hypnotherapie: Henning Alberts
– Systemische Trance: Stephen Gilligan
– Virginia-Satir-Modell: Eva Wieprecht

NLP und mehr
– Soziales Panorama: Lucas Derks
– NLP: Practitioner, Master, Trainer
– Train the Trainer & Facilitation: Tom Andreas, Sabine Klenke
– Ungewöhnliche Lernsetting: Barbara Messer
– Kreativ Visualisieren: Sascha Neumann
– Facilitating & Theorie U: Barbara Zuber & Barbara Guwak
– Facilitatiion Trainer: Jutta Weimar

KONFLIKTE LÖSEN
– Konflikt Coach: Martina Schmidt-Tanger, Christa Kolodej
– Mediation: Anita von Hertel
– Provokative Systemarbeit: Noni Höfner
– Duolog: Martina Schmidt-Tanger

Das Camp ist die ideale Verbindung aus Erholen, Netzwerken und persönlichem Wachstum.

Termin
vom 23.07. – 13.08.2017 in Abano Terme, nahe Venedig

https://www.facebook.com/events/1291653804210032/

Sep
22
Fr
Ausbildung in Bilateraler Stimulation für Kinder @ Kreative Kommunikation Wuppertal
Sep 22 @ 18:00 – 22:00

Integratives EMDR/EMI für Kinder

Dieses Sonderseminar richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen in Integrativen EMDR/EMI, die mit Kindern und Jugendlichen in Coaching, Therapie und Beratung arbeiten, und die ihren „Methodenkoffer“ wirkungsvoll erweitern möchten.

Was ist Integratives EMDR/EMI ?
Das Integrative EMDR/EMI ist eine Coaching-Methode, die in Einzelsitzungen angewandt wird, und die unter anderem aus dem EMDR entwickelt wurde.
EMDR bedeutet ist die Abkürzung für „Eye Movement Desensitization and Reprocessing“ – was zu Deutsch in etwa „Augen-Bewegungs-Desensibilisierung und Wiederbearbeitung“ bedeutet.
Die Methode wurde von der amerikanischen Psychologin Francine Shapiro entwickelt.

Integratives EMDR/EMI ist eine heilsame, schnell wirksame Methode, um Traumata und Stress bei Kindern und Jugendlichen zu verarbeiten.

Alle Sitzungen werden nach einer bestimmten Struktur abgehalten:

• Anamnese
• Vorbereitung
• Bewertung Desensibilisierung
• Verankerung
• Körpertest
• Abschluss
• Überprüfung

Für die Arbeit mit Kindern mit Kindern wird dieser Ablauf angepasst, so dass schon sehr kleine Kinder (ab ca. 3 Jahren) mit Integrativem EMDR/EMI arbeiten können.

Integratives EMDR/EMI bei Kindern hilft nicht nur bestimmte Stresssituationen, bzw. Traumata zu bearbeiten, sondern kann auch prophylaktisch und unterstützend angewandt werden, so dass es der geistigen Gesundheit des Kindes, seinem Wachstum und seiner Entwicklung zu gute kommt.

Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass durch den Integrativen EMDR/EMI-Prozess, die Wahrnehmung und die Aufmerksamkeit des Kindes geschult wird, die Konzentration steigt und herausfordernde Situationen besser gemeistert werden.

Während der Desensibilisierungsphase werden Methoden der bilateralen Stimulation benutzt. Dies können einerseits Augenbewegungen, aber auch Klopfen oder akustische Reize sein.

Bei Kindern setzen wir vorwiegend visuelle oder kinästhetische Reize ein.

Während der Behandlung „sortiert“ das Gehirn vergangene Ereignisse und sortiert diese in den Langzeitspeicher ein und schafft „Ordnung“. Aus der Stärke und Sicherheit heraus, die man vorher aufgebaut hat, ist das „bedrohliche Ereignis“ der Vergangenheit oder der Zukunft nichts, das die Gegenwart beeinträchtigt.

Das Integrative EMDR/EMI bietet folgende Einsatzmöglichkeiten:

• Traumatherapie
• Ängste, Phobien
• Schulschwierigkeiten
• Trennungsängsten
• Essstörungen
• Allergien
• Belastungsstörungen (Trennung der Eltern, Krankheit etc.)
• Stress/Burnout
• Lern- oder Kreativitätsblockaden
• Motivations- und Ressourcenaufbau und –stärkung

Das Besondere an dieser Coaching Methode ist, dass der Klient nicht über das Erlebte selber sprechen muss, sondern dass Gefühle ausgelöst werden und damit effektiv gearbeitet werden kann.
Es ist eine schnell wirksame Kurzzeit-Methode, die für viele Klienten hilfreich ist, weil man einen direkten Zugang zum inneren Erleben schaffen kann.
Und genau aus diesem Grund ist diese Methode auch für Kinder und Jugendliche sehr gut geeignet.

Organisatorisches:

Zeiten:
Freitag: 18 – 21 Uhr
Samstag: 10 – 17 Uhr
Sonntag: 10 – 17 Uhr

Voraussetzungen:
Ausbildung in Integrativen EMDR/EMI oder Einzelabsprache

Investition:
360,-€/Wochenende

https://www.facebook.com/events/1779794252299715/

Sep
29
Fr
Kompakt HP PSYCH Prüfungs – Vorbereitung @ NLP Ausbildungsinstitut Ruhr
Sep 29 @ 18:00 – Okt 1 @ 18:00

Dieses Wochenende richtet sich an Menschen, die in Kürze an der Überprüfung für Heilpraktiker für Psychotherapie am Gesundheitsamt teilnehmen.
Kompakt wird noch einmal alles Wissenwerte vermittelt, vertieft und abgefragt.
Schwerpunkt werden auf prüfungsrelevante Themen gelegt wie: Suizidalität, Notfälle, Psychopathologischer Befund, etc.
Prüfungssituationen werden simuliert und Lern- und Prüfungsstrategien erarbeitet.
Investition: 350,-€
Weitere Infos und Anmeldung: 0202-2413160

https://www.facebook.com/events/1307104589364096/

Okt
5
Do
Zertifikatskurs Fachcoach Mobbingprävention/intervention FMPI® @ CVJM Essen e.V.
Okt 5 @ 09:00 – Okt 7 @ 17:00

Befähigt die Teilnehmer zur Weiterbildung von Multiplikatoren im Bereich Gewaltprävention/Mobbing im Kinder und Jugendbereich, sowie in der Erwachsenenbildung. Die Teilnehmer/innen erhalten einen fertigen Fortbildungskoffer, incl. handouts, Filmclips, etc, für die eigenen Fortbildungen. Cybermobbing und Mobbing im Arbeitsbereich, incl. der Interventions- und Präventionsmöglichkeiten ist ebenfalls enthalten. Drei Tage extrem agiles,spannendes und ereignisreiches Trainieren und Konzipieren sind gewährleistet. Die Kosten der Ausbildung betragen 475€ komplett, incl. handouts, Zertifikat und Pausensnacks. Studenten/innen zahlen 250€.

https://www.facebook.com/events/770188963128414/

Nov
10
Fr
Systemischer Kinder- und Jugendcoach Ausbildung Basis @ Kreative Kommunikation Wuppertal
Nov 10 @ 18:00 – Nov 12 @ 18:00

BASIC-Ausbildung

– für Menschen, die als Kinder- oder Jugendcoach arbeiten möchten
– für Erzieher, Lehrer, Eltern…
– als Ergänzung zur Systemischen und/oder NLP Ausbildung
– für Eltern

Aus dem Inhalt
– Entwcklungspychologie
– Kinder als Klient
– Blockaden und Ängste
– Lernen lernen
– Entspannungstechniken
– Mentaltraining
– Selbstbewusstseinstraining
– Ressourcenstärkung
– Systemische Beratung
– Erziehungsberatung

Eine Ausbildung bei uns bietet Ihnen vielseitige Vorteile!

Unsere Trainer haben langjährige Erfahrungen in Therapie, Coaching und Training, wie auch im Businessbereich. Dies ermöglicht Ihnen, von umfassenden Ressourcen zu profitieren!

Ort:
Wuppertal

Wochenendkurs:
Jeweils drei Wochenenden für einen Teil. Der BASIC Teil lässt sich separat buchen. Für den ADVANCED Teil ist die Absolvierung von BASIC Voraussetzung

Seminarzeiten:
Freitag: 18.00-21.30 Uhr Sa.+So. 10.00-18.00 Uhr

1.) 10.11. – 12.11.2017
2.) 26.01. – 28.01.2018
3.)16.03. – 18.03.2018

Investition:
1350€

Bei Mit-Buchung des zweiten Teils: 1000,-€/pro Teil

Bildungsschecks, -prämie und Ratenzahlung möglich!

Natürlich stehen wir gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.
Tel: 0202-2413160

https://www.facebook.com/events/769844606514652/

Dez
10
So
Fachfortbildung Therapeutisches Schreiben @ Kreative Kommunikation Wuppertal
Dez 10 @ 10:00 – 18:00

Fachfortbildung im therapeutischen und kreativen Schreiben

„Schreiben ist Kommunikation mit dem Unaussprechlichen“
Max Frisch

Zielgruppe:-
Therapeutische Fachkräfte, die das Schreiben in der eigenen beruflichen Praxis integrieren möchten
-Therapeuten, die ihre therapeutische Kompetenz um diesen Bereich erweitern wollen
-Menschen in helfenden Berufen (Seelsorger, Krankenschwestern, Sozialarbeiter etc.)
-alle, die sich mit Hilfe des Schreibens selbst besser kennen lernen möchten, die ihre eigene Biografie verstehen und bewusst gestalten wollen

Inhalt:
Wenn wir uns auf den Schreibprozess einlassen, begegnen wir uns unmittelbar. Das handschriftliche Schreiben verbindet die linke, logisch und rational- denkende Hirnhälfte, mit der rechten, bildhaft und ganzheitlich denkenden Gehirnhälfte. Dadurch eröffnen sich während des Schreibens neue Lösungswege, Gedanken ordnen sich und die eigene Wahrnehmungsfähigkeit wird gefördert. Das Papier bietet einen Schutz- und Proberaum um sich selbst auszuprobieren.
Wer schreibt, erfährt Selbstwirksamkeit und gewinnt Einsichten in seine eigene Lebensgeschichte. Schreiben erleichtert, ermutigt, tröstet und fördert die eigene Resilienz. Durch das achtsame Feedback der Gruppe eröffnen sich zusätzliche neue Sichtweisen, häufig kommt es zu einem Perspektivwechsel.
Angelehnt an das Konzept meiner Lehrerinnen „Schreiben als Kunst“ (Kerstin Hof und Dr.Cindy Shearer) gehe ich davon aus, dass Wort und Bild innerhalb dieses Prozesses Hand in Hand gehen. So unterstützen weitere kreative Methoden (z.B. gestalterisches Tun, Zeichnen) zusätzlich den therapeutischen Effekt des Schreibens.

Trainerin:
Steffi Kubik
art-Counselor (IHP)
SchreibZeitfacilitator
Heilpraktikerin/ Psychotherapie
Freie Journalistin

Investition:
129.- Euro

Ort:
Kreative Kommunikation Wuppertal, Hatzfelder Straße 115, 42281 Wuppertal

Anmeldung:
info@praxis-kubik.de
info@entspanntes-lernen.de

https://www.facebook.com/events/1854240118121373/

Mai
25
Fr
4. Kongress Denk- und Handlungsräume der Psychologie @ Karl-Franzens-Universität Graz
Mai 25 @ 17:30 – Mai 27 @ 17:00

In Psychologie, Soziologie, Beratung und Therapie beginnt mehr und mehr eine neue und spannende Diskussion über den „Geist“ („Mind“). Zugleich stehen wir vor einer Zeitenwende: Es scheint, als seien wir nicht die getriebenen „Opfer“ der Vergangenheit, sondern die GestalterInnen unserer Zukunft.

Beim 4. Kongress Denk- und Handlungsräume der Psychologie wollen wir ausloten, was das für Psychotherapie, Beratung, Supervision, Coaching, Alltag und Gesellschaft bedeutet und die neuen Möglichkeiten für die Praxis vorstellen.

Was erwartet Sie:
– ein fulminantes Programm
– Nationale und Internationale Speaker
– 2 Tage zum Kennenlernen und Networken

Keynotes
Siegfried Essen „Was ist der Geist, was kann er und was kann er nicht?“
Michael Horz „Mind und Zukunft“
Chandra Sripada „Neurobiologische Grundlagen der Prospektion“
Sylvia Kober „Wie sichtbar ist der Geist?“
Reinhold Popp „Beziehungen und Gestaltung der Zukunft“
Saamdu Chetri „Wie viel Geist braucht das Glück?“
Joachim Bauer „Gen oder Geist? Wie werden wir selbst?“
Matthias Varga von Kibéd: „Geist und Freier Wille in der Therapie“
Michael Lehofer „Der Geist der Liebe“
Haim Omer: „Geist und Haltung in der Erziehung“
Michael Wohlkönig „Geist und Leistungskraft“
Philip Streit „Prospektive Psychologie und Psychotherapie“
Gunther Schmidt „Die konstruktive Macht des unbewussten Geistes“

Weitere Informationen unter: http://akjf.at/events/events/4-kongress-denk-und-handlungsraeume-der-psychologie

https://www.facebook.com/events/366849490342239/